Therapieangebote

1. Wöchentliche offene Raucherambulanz

Informationen, wie Sie Nichtraucher werden können. 60 Minuten in einer offenen Raucherambulanz, Basisinformationen über Wege und Chancen der Tabakentwöhnung sowie Darstellung der eigenen Angebote. Motivation zu einer individuell angepassten Raucherentwöhnung.
Termin: jeden Montag, 17-18 Uhr, Haus 10 EG, Raum 20, Krankenhaus Havelhöhe Kladower Damm 221, 14089 Berlin. Kostenlose Teilnahme jederzeit ohne Anmeldung möglich. 



2. Raucherentwöhnung in 6 Schritten in Kleingruppen (4 – max. 8 Personen)

6 Kursstunden a 90 Minuten in Kleingruppen und 1 Jahr Nachbetreuung mit achtsamkeitsbasierten Entspannungsübungen nach Gesichtspunkten der Anthroposophischen Medizin und den Qualitätskriterien des Instituts für Therapieforschung IfT. - Mit dem “Rauchstopp-Tag”, den Sie im vorletzten Kurstermin beschließen können, beginnt die Nachbetreuungsphase. Wir begleiten Sie über ein Jahr und helfen so, Ihren Erfolg zu festigen.

6 mal 1,5 Std. Kurs inklusive 1 Jahr Nachbetreuung mit 2 Nachsorgeterminen 



3. Einzelberatung

Raucherberatung und individuelle Tabakentwöhnungsbegleitung. Einzelkontakt (1 Termin) oder Einzeltherapie mit 2 bis 6 Terminen möglich.

1 Termin = 45 Minuten 



4. Kurzentwöhnung in Kleingruppen (4 – max. 8 Personen)

Es wird eine Raucherberatung in 2 Kleingruppenterminen angeboten. Hier werden die unmittelbar einen Rauchstopp vorbereitenden Entscheidungsabläufe und eine Rückfallprophylaxe sowie die Möglichkeiten der medikamentösen Begleitung besprochen und vermittelt.

2 Kurstermine à 120 Minuten  inklusive 1 Jahr Nachbetreuung mit 2 Nachsorgeterminen 



 
Ausführliche Informationen siehe Unser Konzept

 

Teilnahmebedingungen

Das Therapieprogramm ist für Raucher konzipiert, die ihren Rauchstopp vorbereiten möchten. Es ist ein rein ambulantes Therapieprogramm. Voraussetzung zur Teilnahme ist die schriftliche Anmeldung.

Die sechs Therapiemodule sollen in einer geschlossenen Kleingruppe durchgeführt werden. Das Angebot ist von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt.

Zum Kursbeginn erheben wir 50 Euro Pfand, die Sie nach einem Jahr - bei persönlicher Abholung -zurückerhalten. Bei Nichtabholung nach einem Jahr verbleibt der Betrag als Spende im Institut für Tabakentwöhnung.

Bei vorliegender schriftlicher Anmeldung kann die Teilnahme beginnen, sofern mindestens vier Anmeldungen vorliegen.

 

Ort

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Kladower Damm 221, 14089 Berlin (Spandau, Kladow)
Haus 10, EG, Raum 20
Bus X34 ab Bahnhof Zoologischer Garten, Bus 134 ab Rathaus Spandau
Haltestelle Krankenhaus Havelhöhe